Charité

Paul Ehrlich Contest 2019

Goethe-Universitaet
 

27./28. Juni 2019

 

Der Wettbewerb findet am 27.+28.06.2019 unter der Leitung von Prof. Dr. Johannes Schulze am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität statt.

Am Paul-Ehrlich-Contest nehmen studentische Teams aus verschiedenen Medizinischen Fakultäten teil. Jedes Team besteht aus fünf Studentinnen und Studenten, die noch nicht das 2. Staatsexamen absolviert haben. Begleitet werden sie durch eine Dozentin oder einen Dozenten. Diese Teambetreuer bilden beim Contest die Jury.

Am ersten Tag (Donnerstag) finden die Vorrunden statt. Die am besten plazierten Teams qualifizieren sich für die Endrunde am zweiten Tag (Freitag).

Angemeldet haben sich Teams aus:
Aachen Aachen, Berlin Berlin, Bonn Bonn, Dresden Dresden, Frankfurt Frankfurt/Main, Goettingen Göttingen, Graz Graz, Hamburg Hamburg, Innsbruck Innsbruck, Magdeburg Magdeburg, Mainz Mainz, Mannheim Mannheim, Muenchen München, Wien Wien, Witten Witten/Herdecke, Wuerzburg Würzburg.

 

Die Spielrunden


Ablauf:
 
Donnerstag, 27. Juni 2019
10:00-12:00 Uhr    Vorrunde I (Frankfurt, Hamburg, Mainz, Mannheim, Würzburg)
13:00-15:00 Uhr    Vorrunde II (Aachen, Bonn, Innsbruck, Magdeburg, München, Witten/Herdecke)
16:00-18:00 Uhr    Vorrunde III (Berlin, Dresden, Göttingen, Graz, Wien)
ab 19:00 Uhr Stadtrundfahrt mit dem Ebbelwei-Express
 
Freitag, 28. Juni 2019
14:00-18:00 Uhr   Endrunde (Aachen, Berlin, Frankfurt, Graz, Innsbruck, Mainz)
 
Hörsaal 22-1 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums, Theodor-Stern-Kai 7

Ergebnis:
 
1. Platz: Medizinische Universität Innsbruck
2. Platz: Goethe-Universität Frankfurt am Main
3. Platz: Medizinische Universität Graz


 


Ansprechpartner:
 
Prof. Dr. Johannes Schulze
Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt/Main
Tel. 069 / 6301 - 4239 – Fax: 069 / 6301 - 6621
j.schulze@em.uni-frankfurt.de

 

zurueck zurück zur Startseite

Letzte Änderungen: 28.06.2019, A. Schunk